AGB´s

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Akademie für Bewusstseinsforschung.
Die Akademie wird gesetzlich vertreten durch Dr. Rudolf Kapellner. Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind in deutscher Sprache verfasst und können vom Kunden auch in seinen Arbeitsspeicher geladen werden.

 

Präambel
Die Akademie für Bewusstseinsforschung betreibt unter der Domain www.akademie-bewusstseinsforschung.at eine Homepage. Sie bietet Kunden auf diesen Websites Informationen, Hinweise und Produkte über das Internet an.
Dafür gelten folgende allgemeine Geschäftsbedinungen:

 

1. WiderrufsrechtInfo: Widerrufs- und Rückgaberecht

Sie können von Anmeldungen zu Lehrveranstaltungen innerhalb einer Woche nach Absenden des Anmeldeformulares zurücktreten.
Der Rücktritt ist zu senden an das Office der Akademie unter KONTAKT oder per Post an untenstehende Adresse.
Von Bestellungen von Produkten (Publikationen, Bücher, etc) können Sie binnen zwei Wochen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen zurücktreten.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Rücksendung der Ware. Der Widerruf ist per EMail zu richten an das Office der Akademie per KONTAKT oder per Post an untenstehende Adresse.
Die Rücksende-Adresse ist: Akademie für Bewusstseinsforschung, Neubgaugasse 44 / 2 / 12, A-1070 Wien.
Die Kosten der Rücksendung sind von Ihnen zu tragen.

 

2. Zustandekommen des Vertrags

Der Vertrag kommt mit der Bestätigung der Bestellung per EMail an Sie durch uns zustande.

Mit Ihrer Bestellung geben Sie einen verbindlichen Auftrag an uns ab, den Vertrag mit Ihnen zu schliessen. Die Bestellung nehmen Sie vor, wenn Sie sämtliche Angaben während des Bestellprozesses eingeben und schließlich das Bestellformular durch Betätigen des Buttons an uns versenden.

Durch unsere Bestätigung Ihrer Bestellung nehmen wir Ihren Auftrag an.

 

3. Preise

Es gelten die Listenpreise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden. Die Preise verstehen sich inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer und Versandkosten.
Ist vom Gesetzgeber keine Mehrwertsteuer vorgesehen, ist der Rechnungsbetrag netto für brutto.

 

4. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Akademie für Bewusstseinsforschung.

 

5. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

 

6. Teilnahme- und Ausschlusskriterien bei Veranstaltungen:

Mit der Anmeldung und Einzahlung der Teilnahmegebühr erklären Sie ausdrücklich, dass Sie die Veranstaltung in voller Eigenverantwortung besuchen.
Bei vorzeitigem Verlassen oder Abbruch der Teilnahme durch Sie gibt es keinen Anspruch auf Ersatz oder Rückerstattung von Teilen oder der gesamten Teilnahmegebühr.
Abweichungen der unterrichteten Inhalte vom angekündigten Programm sind möglich und erzeugen keinerlei Rückerstattungsrecht.
Über die Teilnahme an der gebuchten Veranstaltung hinaus gibt es keinerlei Anrechte oder Ansprüche.
Über eine Zulassung oder Ablehnung einer Prüfungsteilnahme entscheidet ausschließlich der Lehrveranstaltungsleiter. Gegen die Entscheidung des Lehrveranstaltungsleiters ist kein Einspruch vorgesehen.
Werden Sie während einer Veranstaltung vom Lehrveranstaltungsleiter aus triftigen Gründen aufgefordert, die Lehrveranstaltung zu verlassen, bewirkt dies ebenfalls keinen Anspruch auf Ersatz oder Rückerstattung von Teilen oder der gesamten Teilnahmegebühr.

 

7. Schlussbestimmungen

Vertragssprache ist Deutsch. Es gilt ausschliesslich österreichisches Recht mit Gerichtsstand Wien.
Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nichtig sein oder werden, so bleiben die Bedingungen im Übrigen wirksam.
Die Akademie für Bewusstseinsforschung und der Kunde werden die nichtige Bestimmung durch eine solche wirksame ersetzen, die dem Willen der Vertragspartner wirtschaftlich am nächsten kommt.